Handelsblatt rüstet iMacs auf

Der neue iMac soll vier Intel-Prozessoren des Typs Core i5 haben, behauptet das Handelsbla(tt). Das wäre 16 Prozessorkerne. Ganz so dolle ist es nicht. Es ist EIN Prozessor mit vier Kernen. Also anders gesagt vier Prozessoren in einem Chip.

Kernspaltung?

 

 

 

 

Im übrigen irritiert mich das Wort „ANZEIGE“ über dem Foto.

Sie sind der oder die 1550. Leser/in dieses Beitrags.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert