SZ erfindet neues Porsche-Modell

SZ vom 26. April 2012, Wirtschaftsteil

Wussten Sie schon? Porsche hat einen neuen Flitzer. Laut SZ von heute scheint es sich um ein Modell namens „SE 911“ zu handeln, das in China schon rumfährt und überhaupt nicht porschig ausschaut.

Tja, Ahnung von Autos müsste man haben. Wer die Buchstabenfolge „Porsche SE 911“ googlet, findet rasch eine Bloomberg-Meldung aus China, die tatsächlich mit diesem Foto dekoriert ist. Es steht aber nicht in der Bildunterschrift, es zeige einen Porsche. Nur im Lauftext kommt der String vor. „Porsche SE“ ist dabei der offizielle Firmenname, „SE“ steht für die Europäische Aktiengesellschaft; das erwähnte Auto ist der ganz normale, bekannte Neunelfer. Wie in Teilen der angelsächsischen Wirtschaftspresse üblich, wird die komplette Firma der Typenbezeichnung wie ein Adjektiv vorangestellt, also hieße es analog „Ford Motor Co. Fiesta“, „Daimler AG Mercedes CLS 500“ oder „Volkswagen AG Golf IV“.

Porsche baut übrigens tatsächlich einen neuen Flitzer. Er wird Macan heißen.

Sie sind der oder die 2831. Leser/in dieses Beitrags.

Eine Antwort auf „SZ erfindet neues Porsche-Modell“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert